"I COULD NOT SEE THE SUN FOR MORE THAN TWO YEARS" – A LITTLE BOY IN PRISON/SOLITARY TOLD" WISH THAT NO CHILD HAS TO LIVE IN SHADOW! Photo pebbles foto – Bing images

LINKSAMMLUNG: Bayerischer Rundfunk: Missbrauchsskandal “Die Kirche und die Kinder”


Missbrauchsskandal Die Kirche und die Kinder

Stand: 22.01.2016 Bildnachweis

Missbrauch in der katholischen Kirche durch Priester | Bild: colourbox.com/PetraD

Ab Februar 2010 überrollte der Missbrauchsskandal die katholische Kirche in Bayern. Serienweise Enthüllungen aus Schulen, Internaten und Pfarrgemeinden stürzen sie in eine Glaubwürdigkeitskrise und versetzen die Gläubigen in Aufruhr. Was geschah wann? Wie weit ist die Aufarbeitung schon vorangeschritten? Und wo gibt es immer noch neue Fälle?

Auf unserer Seite finden Sie aktuelle Ereignisse, Hintergründe und weiterführende Informationen zum Thema Missbrauch in der katholischen Kirche.

Missbrauch in der katholischen Kirche durch Priester | Bild: picture-alliance/dpa/Friso Gentsch

zur interaktiven Anwendung ChronologieMissbrauch in der katholischen Kirche

2010 wurde der Skandal um sexuellen Missbrauch und körperlicher Gewalt in der katholischen Kirche in Deutschland bekannt. Eine Chronologie von erschütternden Fällen, die zum Teil erst nach Jahrzehnten bekannt wurden. [mehr]

Welche Rolle spielte Gerhard Ludwig Müller, der ehemalige Bischof von Regensburg, bei der Aufklärung und Aufarbeitung, fragen sich viele Betroffene | Bild: BR Morgen | 01:20 Uhr Bayerisches Fernsehen zum Video mit Informationen Regensburger DomspatzenSchwierige Aufarbeitung des Missbrauchsskandals

Es ist einer der größten Skandale in der katholischen Kirche: die Missbrauchs- und Misshandlungsfälle bei den Regensburger Domspatzen. Was ist passiert bei dem weltberühmten Knabenchor und warum hat es so lange gedauert, bis aufgeklärt wird? [mehr]

Papst Benedikt XVI. | Bild: picture-alliance/dpa

zum Artikel MissbrauchsskandalWas wusste Benedikt XVI.?

“Sprich nur ein Wort, so wird meine Seele gesund.” Diese Formel aus Gottesdiensten bekommt durch den Missbrauchsskandal neue Bedeutung: Die Katholiken warteten bei dem Thema lange auf ein Wort des Stellvertreters Christi auf Erden. [mehr]

Zölibat bei Priestern | Bild: colourbox.com zur Bildergalerie mit Informationen Kirche und ZölibatIst das Sex-Verbot das Problem?

Die Fälle von Kindesmissbrauch in der Kirche haben die Debatte um den Zölibat wieder angeheizt. Gibt es einen Zusammenhang zwischen dem Sex-Verbot für katholische Priester und dem sexuellen Missbrauch von Kindern? [mehr]

Ein imitiertes Verkehrsschild auf einem Fahrrad trägt die Aufschrift "Pfui Kinderschänder" und wirbt für den Austritt aus der Kirche, aufgenommen in Eichstätt. | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Reaktion auf den SkandalKirchenaustritte und “heftige” Anrufe

Wut über das Geschehene, Enttäuschung über das Schweigen und Zweifel an einer ehrlichen Aufarbeitung: Die Reaktionen der Gläubigen auf den Missbrauchsskandal waren emotional. Die einen solidarisierten sich mit ihrer Kirche, andere verließen sie. [mehr]

Menschen im Wald | Bild: picture-alliance/dpa/Julian Stratenschulte zum Video mit Informationen Gespräch mit Papst Benedikt XVI.Missbrauchsopfer berichten

Bei seinem Deutschlandbesuch im Jahr 2011 hat sich Papst Benedikt mit fünf Opfern sexuellen Missbrauchs in Erfurt getroffen. report MÜNCHEN konnte exklusiv zwei Teilnehmer dieses Gesprächs interviewen. Was hat der Papst gesagt? [mehr]

Lampe Ingo Maurer | Bild: Bayerischer Rundfunk zur Übersicht Religion, Kirche, GlaubeNews aus Religion und Kirche

Kirche, Religion, Glaube und Welt: Aktuelle Nachrichten und Hintergründe zu religiösen und weltanschaulichen Themen aus den Sendungen des Bayerischen Rundfunks. [mehr]

 

Regensburger Domspatzen

Domspatzengymasium in Regensburg | Bild: BR zum Video mit Informationen Missbrauch bei den Regensburger Domspatzen“Die Arbeit geht weiter”

In Regensburg traf sich gestern erstmals das Kuratorium zur Aufarbeitung des Missbrauchsskandals bei den Regensburger Domspatzen. Das wichtigste Ergebnis: Es wird weitere Gespräche geben. [mehr]


Schüler gehen an dem Gymnasium und Internat der Regensburger Domspatzen vorbei | Bild: pa/dpa zum Artikel Domspatzen-SkandalBundesbeauftragter: Aufarbeitung braucht viel Zeit

Die Aufarbeitung der Missbrauchs- und Misshandlungsfälle bei den Regensburger Domspatzen wird noch lange Zeit in Anspruch nehmen. Das ist die Einschätzung des Bundesbeauftragten für Fragen des Kindesmissbrauchs, Johannes-Wilhelm Rörig. [mehr]


Regensburgs Bischof Rudolf Voderholzer (Archivbild) | Bild: picture-alliance/dpa/Erwin Elsner zum Artikel Missbrauch bei DomspatzenRegensburger Bischof lobt Arbeit des Sonderermittlers

Der Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer hat dem Sonderermittler im Missbrauchs- und Misshandlungsskandal bei den Domspatzen gedankt. Er sei froh, “dass etliche Opfer Vertrauen in ihn gefasst und sich gemeldet haben”. Zugleich appelliert er an Opfer, sich weiter zu melden. [mehr]

Advertisements

One response

  1. Reblogged this on HumansinShadow.wordpress.com.

    March 9, 2016 at 7:04 pm

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s